Auf dem Weg in Arbeit: Der Reha-Ablauf

Um die Reha-Maßnahme an den persönlichen Bedarf des Teilnehmers anzupassen, steht am Anfang jeder beruflichen Rehabilitation meist die Diagnostik im Rahmen eines Reha-Assessments. Welche körperlichen Voraussetzungen sind gegeben? Welche Neigungen und Erfahrungen vorhanden? Die Antworten auf diese Fragen sind die Basis für den individuellen Rehabilitationsplan: Er beschreibt den Weg zurück in Arbeit. In der Regel gehört dazu auch die Vorbereitung auf die Qualifizierung für den neuen Beruf – weil die meisten Teilnehmer nach vielen Jahren Berufstätigkeit das Lernen erst wieder lernen müssen.

Am Ende steht die erfolgreiche Eingliederung in den Arbeitsmarkt. Denn das ist das klare Ziel des BFW Goslar: Menschen zurück in den Beruf zu führen. Damit sie dauerhaft erfolgreich wieder teilnehmen können am Arbeitsleben.

Beispiel eines Reha-Ablaufes im Überblick

BFW Goslar Beispiel eines Reha-Ablaufes